Featured

Hier kommt GREEN CAP – die nachhaltige Kapsel von Mövenpick.


100% Geschmack. 0% Aluminium. Die neue Formel für Ihren Genuss.

Endlich bietet sich Ihnen mit der Mövenpick Green Cap eine Alternative zu Kapseln mit Aluminium und konventionellem Plastik.  Die neue Kapsel für rundum mehr Verantwortung und Genuss besteht aus überwiegend nachwachsenden, biologisch abbaubaren Materialien. Für uns der beste erste Schritt, um Ihnen als umweltbewussten Kunden gewohnte Premium-Qualität aus der Kapsel zu bieten.
Die NESPRESSO**-kompatible Green Cap erhalten Sie in 8 köstlichen Sorten.

Außen nachhaltig, innen köstlich.

  • 100 %  Geschmack
  • Keine Migration von Aluminium
  • Größtenteils aus nachwachsenden Rohstoffen
  • NESPRESSO**-kompatibel
  • Kaffee zu 100 % Rainforest-Alliance-zertifiziert
  • Kapselkartonage FSC-zertifiziert
  • Biologisch abbaubar
  • Nach der Norm EN 13432 industriell kompostierbar*
  • Papierfilter mit optimalem Aromaschutz

*Kapseln zertifiziert gemäß EN 13432 durch TÜV Austria.

**NESPRESSO ist eine eingetragene Marke der Société des Produits Nestlé S. A., Vevey



Keine Kompromisse bei der Qualität.

So manch andere Anbieter „grüner“ Kapseln mag es anders sehen, aber für Mövenpick steht der Premiumgenuss, den wir unserer Kunden traditionell bieten, an erster Stelle. Bei der Entwicklung der Green Cap musste also ein Weg gefunden werden, Aroma und Geschmack hundertprozentig zu bewahren.

Jeder neue Weg beginnt mit einem ersten Schritt.

Unter allen Möglichkeiten der heutigen Forschung und Technik bietet Bio-Kunststoff die für unsere Ansprüche beste Material-Alternative. Wir freuen uns darauf, unsere Kapseln in Zukunft immer weiter zu optimieren, um den Kaffeemarkt Schritt für Schritt innovativ „nachhaltig“ zu verändern.

Sie haben Fragen? Wir antworten gerne.

Warum gibt es Green Cap?
Für Mövenpick und J.J. Darboven ist die Umstellung auf Bio-Kunststoff ein erster Schritt in die richtige Richtung auf dem Weg, nachhaltige Lösungen zu etablieren, ohne dabei unseren Anspruch auf eine Premium-Qualität in der Tasse zu vernachlässigen.


Welches Material wird für Mövenpick Green Cap verwendet?

  • Die Kapseln sind zu 100 % aluminiumfrei.
  • Bei der Herstellung von Mövenpick Green Cap kommen überwiegend nachwachsende, bio-logisch abbaubare Materialien zum Einsatz.
  • Der zum größten Teil aus Papier bestehende Deckel gewährleistet einen optimalen Aromaschutz und bietet besten Kaffeegenuss.


Bestehen die Kapseln zu 100 % aus biobasierten Rohstoffen?

  • Mövenpick Green Cap besteht zu 60–80 % aus biobasierten Rohstoffen.
  • Gemäß der Norm EN 13432 sind 90 % des Kapselkörpers nach 90 Tagen in einer industriellen Kompostieranlage abgebaut.


Ist das Material von Mövenpick Green Cap schadstofffrei?

  • Das Grundmaterial und auch die technischen Zusatzstoffe sind schadstofffrei. Sie enthalten keine Giftstoffe oder Schwermetalle und stellen kein Gesundheitsrisiko für die Verbraucher dar.


Wie können die Kapselkörper entsorgt werden?

  • Die Kapseln samt Kaffee können über einen Industriekompost (Biomülltonne) entsorgt werden, gemäß dem Standard EN 13432. Die benutzten Kapseln werden industriell kompostiert, wenn die lokale Abfallwirtschaft den Standard unterstützt.

  • Wir empfehlen unseren Kunden, bei dem für sie zuständigen lokalen Abfallwirtschafts-unternehmen zu prüfen, ob dieses dem Standard EN 13432 entsprechende Abfälle kompostieren kann.
  • Sollte ein lokales Abfallwirtschaftsunternehmen dem Standard EN 13432 nicht entsprechen, können die Kapseln regulär über den Restmüll entsorgt werden. Eine Kompostierung findet dann nicht statt.


Was bedeutet industriell kompostierbar nach Norm EN 13432?

  • Industrielle Kompostierung findet unter definierten Bedingungen innerhalb von 90 Tagen statt. Danach dürfen genau festgelegte Grenzwerte in Bezug auf biologische Abbau-barkeit und Rückstände im Kompost nicht überschritten werden.


Können die Kapseln auf dem häuslichen Kompost im Garten entsorgt werden?

  • Nein, denn die Zersetzung im häuslichen Kompost dauert zu lange. Unter den kontrollierten Bedingungen, wie bei der industriellen Kompostierung, werden sie wesentlich schneller zersetzt.


Wie wird der Geschmack des Kaffees in Mövenpick Green Cap bewahrt?

  • Dank der Aromaschutzschicht im Inneren der kompostierbaren Kapsel ist der Kaffee luftdicht verpackt und schmeckt wie frisch gemahlen, ohne dass eine weitere Verpackung erforderlich ist. Der zum Großteil aus Papier bestehende Deckel auf der Kapsel gewährleistet dabei einen optimalen Aromaschutz und bietet besten Kaffeegenuss.


Welche Zertifizierung haben die Kapseln?

  • Mövenpick Green Cap besitzt folgende Zertifizierungen von TÜV Austria / Vincotte: „OK compost Industrial“, „OK biobased“ sowie den „Keimling“.

  • Die „OK compost Industrial“-Zertifizierung garantiert den biologischen Abbau eines Produkts in einer industriellen Kompostier-anlage und weitere Voraussetzungen, die sich aus der Norm EN 13432 ergeben. Das „Keimling“-Logo zertifiziert Produkte, die den EN-13432-Standards entsprechen. Es dient zur eindeutigen Unterscheidung der kompostierbaren Bio-Kunststoffe und nicht kompostierbaren Materialien. Diese Zertifizierung ist im gesamten europäischen Markt anerkannt.
  • Für die „OK biobased“-Zertifizierung müssen Produkte die folgenden zwei Anforderungen erfüllen: Der gesamte Kohlenstoffgehalt des Produkts beträgt mindestens 30 % und der Kohlenstoffgehalt eines nachwachsenden Rohstoffs (biobasiert) beträgt mindestens 20 %. Mövenpick Green Cap weist einen bio-basierten Anteil zwischen 60 und 80 % auf.


Ist der Kaffee in Mövenpick Green Cap nachhaltig?

  • Der Kaffee, der für Mövenpick Green Cap verwendet wird, ist zu 100 % Rainforest-Alliance- zertifiziert.


Warum entscheiden wir uns gegen Aluminium-Kapseln und gegen Plastik-Kapseln?

  • Die Herstellung von Aluminium- und Plastik-Kapseln ist umweltschädlich. Darüber hinaus entstehen jährlich tausende Tonnen unnötiger Müll und durch den Abbau von Bauxit (Grundstoff für Aluminium) wird die Umwelt stark belastet.
  • Aluminium- und Kunststoff-Kapseln basieren auf der Nutzung von endlichen Rohstoffen.


Welche Kapselmaschine benötigt man für Mövenpick Green Cap?

  • Die Kapseln sind mit den gängigen Nespresso-Original-Maschinen kompatibel.